Material­eigenschaften


Elastomer


Als Elastomere bezeichnet man weitmaschig vernetzte Hochpolymere (Kunstkautschuk) in vulkanisiertem Zustand. Dieser Zustand der Vernetzung ist nicht reversibel, hierdurch ergibt sich eine spezielle Art der Fügetechnik.

Unsere Fugenbänder aus Elastomer werden vor allem in Bauwerken eingesetzt, die großen Fugenbewegungen, häufigen Lastwechseln und/oder niedrigen Temperaturen, sowie erheblichen Wasserdrücken ausgesetzt sind.

Durch Sonderprofile sind auch spezielle Einsatzmöglichkeiten realisierbar. Durch ständige Weiterentwicklung der Profilformen sowie der Elastomerqualitäten decken wir hier ein weites Einsatzfeld in diesen Bereichen ab. Für entsprechende Anfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Sprechen Sie uns an!

Eigenschaften Prüfung nach DIN Anforderungen
1 Zugfestigkeit in N/mm2 53 504 ≥ 10
2 Dehnung bei Höchstkraft in % 53 504 ≥ 380
3 Shore - A - Härte 53 505 62 ± 5
4 Weiterreißwiderstand in N/mm 53 507 ≥ 12
5 Verhalten bei tiefen Temperaturen (-20°C)
Shore - A - Härte
53 505 ≤ 90
6 Formbeständigkeit gegen Heißbitumen 7865 keine Gestaltungsänderung
7 Metallhaftung 7865 Strukturbruch im Elastome



Unsere Bürozeiten:
Mo - Do   08:00 - 17:00 Uhr
Fr   08:00 - 12:00 Uhr
Über uns Dienstleistungen Vertrieb Partner Kontakt
© 2022 Wenzler Bausysteme | Alle Rechte vorbehalten | Impressum | Datenschutz | made by ...