Einbau 


von druckwasserdichten Kellerfenstern


Da die sintflutartigen Regenfälle und Überflutungen bei uns immer mehr zunehmen und Kellerräume volllaufen lassen, steigt auch die Nachfrage nach wasserdichten Kellerfenstern immer mehr.

Ein nicht wasserdichtes Kellerfenster ist bei Hochwasser immer eine betroffene Schwachstelle, da dieses dem hohen Wasserdruck meist nicht Stand hält. Somit kommt es häufig zu sehr kostenintensiven Schäden in den betroffenen Kellerräumen des Wohnhauses. Um dies zu vermeiden, gibt es die Möglichkeit, wasserdichte Kellerfenster nachträglich in bereits bestehende Wohngebäude einzubauen.

Die Fenster gibt es den verschiedensten Ausführungen, ob 1-flüglig, 2-flüglig, nach innen oder nach außen öffnend, sowie festverglast. Der Wasserdruck, dem das Fenster Stand hält, kommt immer auf die jeweilige Ausführung des Fensters an.

Unsere Bürozeiten:
Mo - Do   08:00 - 17:00 Uhr
Fr   08:00 - 12:00 Uhr
Über uns Dienstleistungen Vertrieb Partner Kontakt
© 2020 Wenzler Bausysteme | Alle Rechte vorbehalten | Impressum | Datenschutz | made by ...